Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten regelmäßig aktuelle Informationen.



Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2020


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 250 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2020 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de





Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

09.06.2015


Großschutzgebiete sichern Deutschlands Naturerbe

Wandertag zur biologischen Vielfalt

Der Schutz von Natur und biologischer Vielfalt rückt vom 22. bis 24. Mai in das Blickfeld der Öffentlichkeit: International wird am 22. Mai der Tag der Biologischen Vielfalt begangen, auf europäischer Ebene feiert man am 24. Mai den Tag der Parke. Nationales Ereignis ist die Eröffnung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald am 23. Mai, in die auch der Wandertag der biologischen Vielfalt integriert ist. Zu diesem Tag haben viele der unter dem Dach des Deutschen Wanderverbandes (DWV) organisierten Vereine spezielle Angebote in ihre Programme aufgenommen. Auch der DWV-Schulwander-Wettbewerb findet im Aktionszeitraum zur biologischen Vielfalt vom 1. Mai bis 31. Juli statt.

Einen Tag nach der Eröffnung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, am 24. Mai, feiert der Hunsrückverein sein 125-jähriges Jubiläum. Für den Deutschen Wanderverband wird DWV-Vizepräsident Aloys Steppuhn in den Hunsrück reisen. Die Region beherbergt Naturräume, die in Europa einzigartig sind.

Professorin Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN): „Der neue Nationalpark sichert ein Stück von Deutschlands Naturerbe. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist vor allem wegen seiner herausragenden Lebensräume, wie etwa Buchen- und Eichenwälder, Blockschutthalden und Hangmoore von nationaler Bedeutung."

„Großschutzgebiete wie Nationalparke, Biosphärenreservate und Naturparke laden zum Wandern und zum Naturerleben ein. Daher ist die Zentralveranstaltung zum Wandertag der biologischen Vielfalt in diesem Jahr in die öffentlichen Feierlichkeiten rund um die Eröffnung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald über Pfingsten integriert", so Jessel. Die Initiative „Wandertag Biologische Vielfalt“ des Bundesamtes für Naturschutz verfolgt das Ziel, Menschen in Deutschland über das gemeinsame Wandern mit den Themen der biologischen Vielfalt vertraut zu machen. Neben der Freude an der Bewegung in der freien Natur sollen diese Themen thematisiert und stärker im Bewusstsein und Handeln der Menschen verankert werden.

„Großschutzgebiete haben für den Erhalt der biologischen Vielfalt in unserem Land eine enorme Bedeutung“, erklärte die BfN-Präsidentin. Mit Blick auf das Bundesprogramm zur Umsetzung der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt sagte Jessel: „Viele Großschutzgebiete liegen ganz oder teilweise innerhalb einer der "Hotspot"-Regionen, die für die Umsetzung der nationalen Strategie ausgewählt wurden, zum Beispiel das Biosphärengebiet Schwäbische Alb.“

Die deutschen Großschutzgebiete sind Teil des Nationalen Naturerbes und haben sich unter der Dachmarke Nationale Naturlandschaften organisiert. In ihnen gibt es eine faszinierende Vielfalt der Natur zu entdecken: Das Spektrum reicht von ganz unterschiedlichen Kulturlandschaften wie den Steppenrasen im Naturpark Kyffhäuser und den blütenreichen Bergwiesen im Biosphärenreservat Rhön bis hin zu urtümlichen Wildnisgebieten in Nationalparken.

Für den praktischen Naturschutz in den Parks können sich Interessierte Bürgerinnen und Bürger auch freiwillig engagieren (www.ehrensache-natur.de). Für Firmen, Stiftungen und Sponsoren besteht zudem die Möglichkeit, mit ihren Geldern in den Parks wichtige Naturschutzmaßnahmen umzusetzen und damit die Verwaltungen zu unterstützen (www.europarc-deutschland.de/marktplatz-natur.de). Dieses bürgerschaftliche Engagement sollte, so Jessel, zukünftig noch weiter intensiviert werden.

Termine des Wanderverbandes

<<Oktober 2020>>
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden