Fördermitgliedschaft





Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

26.04.2018


DWV setzt Zeichen für mehr Insektenschutz

Blumen für die Bienen

Mit dem Verschenken einer Samenkugel „Staatsbankett für Bienen“ an alle Teilnehmer des „14. Mai – Tag des Wanderns“ setzt der Deutsche Wanderverband ein Zeichen gegen das Insektensterben in Deutschland. Außerdem ruft der Verband Verbraucher dazu auf, eine insektenfreundliche Landwirtschaft zu unterstützen.

Es war ein „Weckruf“, als Forscher im vergangenen Jahr meldeten, dass in Deutschland seit 1989 über drei Viertel der Insekten verschwunden sind. Bienen, Wespen, Käfer und Motten sind das Fundament eines gesunden Ökosystems und damit letztlich das Fundament einer gesunden Existenz auch des Menschen.

Um ein Zeichen gegen das deutschlandweite Insektensterben zu setzen, verteilt der Deutsche Wanderverband (DWV) an alle Menschen, die beim diesjährigen bundesweiten „14. Mai – Tag des Wanderns“ mitmachen, die Samenmischung „Staatsbankett für Bienen und Insekten“ für eine vielfältige, besonders nektar- und pollenreiche Wildblumenwiese. Die Saatmischung enthält unter anderem Bienenweide, Borretsch und Natternkopf sowie Drachenkopf, Buschweiden und Goldmohn. DWV-Geschäftsführerin Ute Dicks: „Wir wollen Deutschland zum Summen bringen und hoffen, dass viele Wanderer zu Botschaftern für Bienen und Insekten werden, indem sie dieses Saatgut aussäen.“

Daneben empfiehlt der Wanderverband allen Menschen, auch zu Hause, in der Firma, der Schule, im Kindergarten oder im Wanderheim etwas für den Insektenschutz zu tun. „Schon das Aufstellen eines Insektenhotels oder der Anbau von Kräutern wie Koriander auf dem Fensterbrett schafft kleine Nischen, in denen sich Insekten wohlfühlen“, so Theodor Arend, beim DWV für den Naturschutz zuständig, „damit fördern wir konkret die Insektenvielfalt in Siedlungsräumen.“

Zugleich ruft der DWV alle Verbraucher dazu auf, eine Landwirtschaft zu unterstützen, die möglichst ohne Pestizide auskommt. Sie seien unter anderem verantwortlich für das Verschwinden der Insekten. Mit dem Einkauf von Obst und Gemüse aus ökologischem Landbau könne jeder Verbraucher eine insektenfreundliche Landwirtschaft unterstützen.

Schon in der Vergangenheit zeigten die DWV-Mitgliedsorganisationen während des vom DWV veranstalteten „14. Mai – Tag des Wanderns“ bundesweit ihre Aktivitäten im Naturschutz. Das reichte von  Naturführungen, die Pflege von Streuobstwiesen und das Aufstellen von Fledermauskästen bis zu Schulwanderungen.

Der Deutsche Wanderverband setzt sich seit vielen Jahren für den Naturschutz und mehr biologische Vielfalt ein. Seinen Initiativen sind mehrfach als „offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ gewürdigt worden. Zuletzt bekam das DWV-Projekt „Let´s go – Familien, Kids und Kitas“, bei der Kita-Gruppen regelmäßig zusammen mit Vertretern von Wandervereinen in die Natur gehen, diese Auszeichnung. Daneben wurden DWV-Initiativen ausgezeichnet, bei denen die Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern für die Natur im Vordergrund steht.

Seit 1883 vertritt der Deutsche Wanderverband gegenüber Politik und Behörden die Interessen seiner Mitglieder und ist der Fachverband für das Wandern und die Wegearbeit in Deutschland. Als Dachverband von rund 60 landesweiten und regionalen Gebirgs- und Wandervereinen mit rund 600.000 Mitgliedern hat der DWV wichtige Initiativen wie das Kita-, Schul- und Gesundheitswandern oder die Ausbildung von Wanderführern gemeinsam mit Partnern ins Leben gerufen. Als anerkannter Naturschutzverband hat der DWV zudem eine wichtige Funktion im Dialog von Naturnutzern und -schützern. Er ist Initiator des bundesweiten Tages des Wanderns am 14. Mai und zertifiziert im Rahmen der Qualitätsinitiative „Wanderbares Deutschland“ Regionen, Wege und Gastgeber, wenn sie sich besonders gut für Wanderer eignen.



PM_8_DWV_Insektenschutz-.pdf - [ 304.3 KByte ]

Termine des Wanderverbandes

<<Juni 2018>>
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden