Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de


Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

18.07.2018


Foto: Ingobert Balkenhol

Gesundheitswander-Weltrekord in Olsberg

Weltweit größte Gesundheitswanderung

Die Sauerländer Gesundheitswanderinnen und Wanderer haben mit einer einmaligen Aktion auf die Vorteile des Gesundheitswanderns aufmerksam gemacht. Unter der Leitung des nach Deutschen Wanderverband (DWV) zertifizierten Gesundheitswanderführers Ingobert Balkenhol haben sie in Olsberg die weltweit größte Gesundheitswanderung auf die Beine gestellt. 452 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter viele junge Menschen, schnürten am 29. Juni 2018 ihre Wanderschuhe zu einer gemeinsamen Gesundheitswanderung.

Beim Gesundheitswandern werden die positiven Effekte des Wanderns mit lockeren Übungen aus dem Bereich der Physiotherapie kombiniert. Dadurch werden Ausdauer, Koordination, Kraft und Entspannung verbessert. Regelmäßiges Gesundheitswandern schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und fördert das allgemeine Wohlbefinden. Viele gesetzliche Krankenkassen erkennen daher Gesundheitswandern als Primärprävention an. Für das Deutsche Wanderabzeichen, das erreicht, wer die im Wander-Fitness-Pass definierten Anforderungen erfüllt, erhalten gesetzlich Versicherte i. d. R. Bonusleistungen. Der Wander-Fitness-Pass wurde in Olsberg an alle Wanderinnen und Wanderer verteilt. Crataegutt® stiftete Schrittzähler.

Glückwünsche zum Gesundheitswander-Weltrekord gab es sogar aus Berlin. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gratulierte zum Weltrekord in einem Grußwort, das von Balkenhol während der Abschlussveranstaltung verlesen wurde. Darin drückt Spahn seine Wertschätzung gegenüber den Organisatoren sowie dem ehrenamtlichen Engagement für das Gesundheitswandern aus und bekräftigt die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Wanderns. Am Gesundheitswander-Weltrekord teilgenommen haben Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer und Dr. Peter Liese, Abgeordneter im EU-Parlament, der seit Jahren Gesundheitswanderinnen und Wanderer begleitet und sich stets für das DWV-Gesundheitswandern als Präventionsangebot interessiert. Hauptorganisator Ingobert Balkenhol fasst seine Freude über den Weltrekord in Worte: „Es ist einfach phantastisch, dies gemeinsam geschafft zu haben.“

Der Gesundheitswander-Weltrekord erhielt viel Medienaufmerksamkeit:

WDR Lokalzeit Südwestfalen

Radio Sauerland

Sauerlandkurier vom 30. Juni 2018

Termine des Wanderverbandes

<<Juli 2019>>
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden