Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de



Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

06.11.2019

Weißdorn Arzneipflanze des Jahres 2019

Pflanze für`s Herz


Foto: Pixabay

Der Weißdorn ist Arzneipflanze des Jahres 2019. Das Rosengewächs wird seit vielen Jahrhunderten zur Stärkung des  Herz-Kreislauf- Systems eingesetzt. Und dann schmeckt es auch noch gut.

Schon seit dem 14. Jahrhundert werden vor allem Blüten und Blätter des Weißdorn, die einen höheren Wirkstoffgehalt haben als die Beeren, zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems eingesetzt. Auch die beruhigende Wirkung auf die Nerven ist lange bekannt. Es soll ein Weißdornstrauch gewesen sein, der Dornröschen den hundertjährigen Schlaf bescherte. Märchen hin oder her: Die herzberuhigende Wirkung von Crataegus, so der lateinische Name, wirkt positiv zum Beispiel bei durch Ängste ausgelöstem Herzklopfen. Haupteinsatzgebiet in der modernen Medizin ist jedoch die Unterstützung von Herz und Kreislauf. Der pflanzliche Wirkstoff wirkt sich positiv auf die Pumpkraft des Herzens aus, die Durchblutung der Herzkranzgefäße und des Herzmuskels wird gesteigert. Außerdem kann Weißdornextrakt vor Herzrhythmusstörungen schützen. Ebenso bleiben bei Einnahme des pflanzlichen Wirkstoffes die Blutgefäße elastisch, wodurch deren Belastbarkeit gesteigert wird. Aktuelle Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass sich die Lebensqualität von Patienten unter Einnahme von Weißdornextrakt verbesserte und die körperliche Leistungsfähigkeit zunahm.

Aus allen diesen Gründen machte der Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde an der Universität Würzburg den Weißdorn zur Arzneipflanze des Jahres 2019. Tobias Niedenthal vom Studienkreis Entwicklungsgeschichte zufolge haben viele Studien bestätigt, dass die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse eine Wirkung auf das Herz hat. Dem Ärzteblatt sagte Niedenthal: „Der größte Vorteil ist, dass Nebenwirkungen fast nicht vorhanden und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten nicht bekannt sind.“

Weißdorn-Extrakte unterscheiden sich sehr in ihrer Qualität. Die positiven Wirkungen werden nur erreicht, wenn eine ausreichende Menge der wichtigsten Inhaltsstoffe eingenommen wird, zum Beispiel über ausreichend dosierte qualitativ hochwertige Spezialextrakte aus der Apotheke (rezeptfrei , Crataegutt® 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten, 2 x täglich 450 mg).

Die leuchtend roten Früchte des Weißdornstrauches sind bis in den Winter hinein zu finden. Sie heißen auch Mehlbeeren und sehen Hagebutten sehr ähnlich. Die Früchte schmecken mehlig-süßlich und lassen sich als schmackhafte Tees, Fruchtaufstriche oder Sirups zubereiten.



PM_40_Weissdorn.pdf - [ 392.1 KByte ]

Termine des Wanderverbandes

<<November 2019>>
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden