Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de



Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

28.10.2011


42. EWV-Jahrestagung in Andalusien

Aloys Steppuhn neuer EWV-Vizepräsident

Aloys Steppuhn ist während der EWV-Jahrestagung in Andalusien zum neuen EWV-Vizepräsident gewählt worden. Zum EWV-Ehrenmitglied wurde Jörg Haase ernannt.

Kassel/Almeria - Beim 42. Jahreskongreß der Europäischen Wandervereinigung (EWV) hat es Veränderungen in der Spitze der Organisation gegeben: Aloys Steppuhn (Hemer), Präsident des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), wurde in Almeria zum 1. EWV-Vizepräsident gewählt. Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, und der Amtsvorgänger Steppuhns, Jörg Haase, waren die ersten, die Steppuhn zu seiner Wahl gratulierten. Haase lobte die seit Jahren sehr sachliche wie freundschaftliche Zusammenarbeit in der EWV, welche zu dem eindeutigen und klaren Abstimmungsergebnis geführt habe.

Nominiert vom DWV, tritt Steppuhn die Nachfolge von DWV- und SGV-Vizepräsident Jörg Haase (Schmallenberg) an, der nach Eberhard Schüle (Brilon) seit seiner Wahl in Budapest sechs Jahre lang für das grenzenlose Wandern wirkte, sich aber wegen vielfältig anderer Aufgaben im Ehrenamt für eine neue Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung stellte.

Mit dieser Personalie ist das „Wanderland Deutschland“ mit seinen vielfältigen Wanderregionen weiterhin aktiv an der Spitze der EWV vertreten. EWV-Präsidentin ist weiterhin Lis Nielsen aus Kopenhagen.

Bei der Kandidatenvorstellung stellte Aloys Steppuhn sein bisheriges internationales Engagement (u.a. in der Partnerschaftsarbeit) in den Mittelpunkt, aber auch sein mehrjähriges Wirken an der Spitze des SGV. Schwerpunkt seines Aufgabenfeldes wird die weitere Arbeit an der Profilierung des Wanderns in den politischen Gremien der EU sein, wo er bereits in NRW in seinem einstigen Hauptamt als Landrat des Märkischen Kreises über Kontakte verfügte und entsprechende Verbindungen aufbaute. Damit kann lückenlos der bisherige Weg der EWV als Lobbyorganisation für über fünf Millionen organisierte Wanderer in mehr Ländern des Kontinents, als die EU Mitglieder hat, fortgesetzt werden.

Für sein fast vier Jahrzehnte währendes Engagement wurde Jörg Haase in Almeria zum EWV-Ehrenmitglied ernannt. Haase ist seit der Jahrestagung 1973 in Malmedy mit EWV-Angelegenheiten befasst. Im Jahr 1977 gestaltete er als engagierter Vertreter der Wanderjugend in SGV und Landesverband NRW maßgeblich das EWV-Jahrestreffen in Altena mit. Bis heute besuchte er zahlreiche (seit 1997 in ununterbrochener Folge) EWV-Jahrestreffen, die in vielen über Europa verstreuten Orten stattfanden. Auch das EWV-Jahrestreffen 2003 in Brilon geht auf seine Initiative zurück.

Zu den Höhepunkten seiner EWV-Arbeit gehört "EuroRando", seit 2001 das Wanderevent auf den europäischen Fernwanderwegen, das im Fünf-Jahres-Rhythmus in Straßburg (2001), Budweis (2006) und zuletzt im Oktober 2011 in Granada/Andalusien stattfand. Haase: "Ich konnte Wanderregionen erleben, die ich sonst nie hätte kennen lernen können, jedenfalls nicht so schnell. Ebenfalls wichtig waren die vielen Kontakte und persönlichen Freundschaften zu Wanderfreunden überall in Europa, die weiterhin bestehen bleiben und in den kommenden Jahren hoffentlich noch lange Zeit gepflegt werden können." Die Termine der nächsten zwei Jahrestagungen in Stavanger (Norwegen 2012) und Belgrad (Serbien 2013) hat Haase jedenfalls bereits fest im Terminkalender vermerkt.

Neben dem Vizepräsident hat es auch an anderer Position einen Wechsel im EWV-Präsidium gegeben: Nachfolger für Juan Mari Feliu-Dord (Navara/Spanien) als 3. EWV-Vizepräsident wurde Domenico Pandolfo (Rofrano/Italien). Während der Jahrestagung als Beisitzer und Sekretär der EWV-Wegekommission wiedergewählt wurde Rob Franssen (Bergen op Zoom/Niederlande). Ebenso wurden Marcel Grandjean (Wandern - Schweiz) und Uroš Vidovič (Wege - Slowenien) als Kommissionspräsidenten im Amt bestätigt.

Der DWV unter seinem damaligen Präsidenten Dr. h.c. Georg Fahrbach war 1969 Initiator zur Gründung der EWV und gehört seither zu den sie tragenden Säulen.


(((BU Datei EWV-Wahlen 2011)))
Nach der Wahl zum Präsidium der EWV in mediterranem Umfeld: Der neue 1. EWV-Vizepräsident Aloys Steppuhn (2.v.re.) mit Amtsvorgänger Jörg Haase (li.) als neuem EWV-Ehrenmitglied im Beisein von EWV-Präsidentin Lis Nielsen und Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß (re.) vom Deutschen Wanderverband, der Aloys Steppuhn für das Amt und die damit verbundenen Aufgaben nominierte.


Pressekontakt (V.i.S.d.P.):
Deutscher Wanderverband
Jens Kuhr
Tel. (05 61) 9 38 73-14
E-Mail: j.kuhr@wanderverband.de


PM_36_neuer_EWV-Vizepraesident.pdf - [ 122.9 KByte ]

Termine des Wanderverbandes

<<Oktober 2019>>
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden