Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten regelmäßig aktuelle Informationen.



Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2020


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 250 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2020 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de



Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

12.06.2012


Deutsche Wanderabzeichen belohnt Bewegung in der Natur

Ideale Werbung für Vereine

Fast 3.500  Personen haben im vergangenen Jahr die Anforderungen für das Deutsche Wanderabzeichen erfüllt, seit Beginn des Projektes im August 2010 sind es über 5.100. Das Deutsche Wanderabzeichen ist bundesweit die einzige Auszeichnung für eine regelmäßige Bewegung in der Natur und eignet sich ideal für die Mitgliederwerbung.


Im Jahr 2011 war der jüngste Empfänger des Abzeichens ein Dreijähriger aus dem Schwäbischen Albverein, der Älteste war 91 Jahre alt und ist Mitglied des Wiehengebirgsverbandes Weser-Ems. Dass die Auszeichnung gerade unter jüngeren Menschen gut ankommt, beweisen sieben Kinder der Wanderjugend Rottenberg im Spessartbund, die sich im vergangenen Jahr über das Deutsche Wanderabzeichen in Bronze freuten. Insgesamt erfüllten im Jahr 2011 exakt 3.464 Wanderer die Anforderungen für das Deutsche Wanderabzeichen.

 DWV- Gesundheits- Referentin Christine Merkel: „Ein Grund für die wachsende Beliebtheit des Abzeichens ist, dass es in den Bonusprogrammen von 61 Krankenkassen anerkannt wird.“

Wie sich das jeweils niederschlage, variiere von Kasse zu Kasse. Merkel: „Meist zählt das Deutsche Wanderabzeichen als Nachweis für regelmäßige sportliche Aktivität.“ Belohnt würden diese entweder in Form einer Sach- oder einer Geldprämie bis zu 150 Euro im Jahr.

Damit eignet sich die Auszeichnung bestens für die Mitgliederwerbung von Vereinen. Sie bieten Wanderern mit dem Abzeichen einen echten Mehrwert und können Interessierten dabei ganz nebenbei ihr Programm vorstellen.   

Die Grundidee beim Deutschen Wanderabzeichen ist nicht der sportliche Leistungsgedanke nach dem Prinzip „schneller, höher, weiter“, sondern die regelmäßige, ausdauernde Bewegung. Deswegen sollten die für das Abzeichen erwanderten Kilometer über das gesamte Jahr auf mindestens zehn Touren verteilt sein. Erwachsene müssen jährlich mindestens 200 Kilometer wandern. Bei Jugendlichen sind es 150 und bei Kindern 100 Kilometer.

Daneben punktet eine Vielzahl weiterer Aktivitäten für die Auszeichnung. So zählen auch Nordic Walking und Geocaching, ebenso wie Ferien- und Gesundheitswanderungen. Selbst Skilanglauf, Schneeschuhwandern und Radwandern können gewertet werden. Allerdings mit lediglich drei so genannten Aktionstagen pro Jahr. Pflicht ist, dass die Aktivitäten aus den Angeboten der unter dem Dach des Deutschen Wanderverbandes vereinten Organisationen stammen. Neu ist, dass Schulwanderungen punkten, wenn sie in Kooperation mit einem Mitgliedsverein des DWV unternommen werden.

Um die Auszeichnung zu bekommen, müssen die Wanderungen im Wander-Fitness-Pass notiert und von der jeweiligen Wanderführung bestätigt sein. Die Pässe bestellen die Gebietsvereine beim DWV und geben sie dann weiter an die Ortsgruppen, wo sie jeder bekommen kann. Übrigens: Wer in den Ferien in Deutschland unterwegs ist, kann sich bundesweit den geführten Vereinsaktivitäten der  Mitgliedsvereine des DWV anschließen und diese in den Wander-Fitness-Pass eintragen lassen.

Das Deutsche Wanderabzeichen gehört zur Bewegungsinitiative des Deutschen Wanderverbandes „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ und ist darüber Modellprojekt von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“. „Let´s go – jeder Schritt hält fit“ wird unterstützt von Crataegutt®.

Informationen zum Deutschen Wanderabzeichen: www.deutsches-wanderabzeichen.de

Pressekontakt:
Deutscher Wanderverband
Jens Kuhr
Tel. (05 61) 9 38 73-14
E-Mail: j.kuhr@wanderverband.de
www.wanderverband.de


2-PM_14_Deutsches_Wanderabzeichen.pdf - [ 82.9 KByte ]

Termine des Wanderverbandes

<<Mai 2020>>
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden