Fördermitgliedschaft





Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

02.09.2012


TourNatur 2012 vom 31. August bis 2. September

Wanderverband setzt Maßstäbe

Bundesweit 86 Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“,  sechs zum dritten Mal zertifizierte Wege und das  wohl umfassendste Online-Wander-Informationsangebot für Deutschland: Während der Messe TourNatur setzte der Deutsche Wanderverband einmal mehr Maßstäbe.

Traditionell zeichnet der Deutsche Wanderverband (DWV) in Düsseldorf während der Messe TourNatur die frisch zertifizierten „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ aus. Am 31. August haben die Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ursula Heinen-Esser, und der Präsident des DWV, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, 17 Wanderwege aus acht Bundesländern mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ auszeichnen.  Insgesamt gibt es damit jetzt in Deutschland 86 Qualitätswege.
 
Als „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ werden vom DWV ausschließlich Wege zertifiziert, die einer Reihe von Kriterien entsprechen, welche aus den Bedürfnissen von Wanderern abgeleitet wurden. Für eine leichte Orientierung müssen diese Wege zum Beispiel unmissverständlich markiert sein. Außerdem müssen sie abwechslungsreich und angenehm zu gehen sein. Längere Passagen mit Asphalt sind für Qualitätswege tabu.
 
Heinen-Esser: „Wandern ist eine der verträglichsten  Natursportarten. Besonders attraktive und gut markierte Wege wie die Qualitätswege Wanderbares Deutschland verbinden sportliche Betätigung und Naturerleben ideal.“
Sechs Wege wurden in Düsseldorf zum dritten Mal zertifiziert und können damit für weitere drei Jahre als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ beworben werden. Rauchfuß: „Das beweist die Nachhaltigkeit und den Wert der Zertifizierung. Würde es sich nicht lohnen, würden nicht so viele Wege nachzertifiziert.“
 
Vorgestellt hat der Verband während der TourNatur auch das neue Wanderportal www.wanderbares-deutschland.de. Hinter der Plattform steht das wohl umfassendste Online-Informationsangebot für Deutschland mit allen Informationen zu Wanderwegen und –regionen. Die Seite ist ideal für die Vorbereitung einer Wandertour, gibt Tipps für unterwegs und besitzt einen Shop, über den Bücher und Karten zum Thema zu bekommen sind. Das Magazin und die Rubrik Wanderwissen schließlich enthalten praktische Tipps und Neuigkeiten rund ums Thema.
 
„Wir setzen Maßstäbe“ ist denn auch das Motto, unter dem der Verband noch stärker als in den Vorjahren die eigenen sowie die Qualitätsprodukte seiner Partner während der Messe in den Vordergrund gestellt hat. Hervorgehoben werden auch die Digitale Wegeverwaltung des DWV und das vom Verband entwickelte Gesundheitswandern, dessen therapeutische Effizienz in einer wissenschaftlichen Studie kürzlich beeindruckend nachgewiesen wurde.
 
Auch die Messepartner des Deutschen Wanderverbandes haben sich dem Thema Qualität verpflichtet. So präsentierte Garmin Deutschland als langejähriger Partner des DWV seine Produkte während der TourNatur. Unter dem Motto „Weltkultur erwandern - Mythen erleben“ warb der Deutsche Wandertag 2014 für sich. Das Großereignis wird vom 13. bis 18. August 2014 in Bad Harzburg stattfinden. In Düsseldorf informierten die Aussteller aus dem Harz über Übernachtungsmöglichkeiten in ihrer Region und das vorläufige Wandertags-Programm. Die Region Ennepe-Ruhr war zum wiederholten Mal auf dem DWV- Gemeinschaftsstand dabei. Die Region bietet aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfalt für Wanderer und Radfahrer ein reichhaltiges Angebot an Wegen – entweder entlang der Flüsse und Seen oder durch die Wälder und Felder der Mittelgebirgslandschaft – für jeden Geschmack und jede Kondition ist etwas dabei. Weitere Informationen unter www.en-tourismus.de.
 
Der Sauerland-Tourismus e.V. stellte während der TourNatur seine neue Qualitätskooperation Sauerland - Wanderdörfer vor: Sie bieten beste Voraussetzungen für erlebnisreiche und erholsame Wanderungen in der beliebten Nordrhein-Westfälischen Waldgebirgsregion. Mit dem Start der Qualitäts- und Marketingkooperation Sauerland-Wanderdörfer bekommt das Sauerland einen starken Partner zur Seite, um das Kernthema Wandern in den nächsten Jahren weiter zu entwickeln. Die Sauerland-Wanderdörfer, das sind Brilon, Diemelsee, Kirchhundem, Lennestadt, Schmallenberg, Medebach, Olsberg, Willingen und Winterberg, bieten dem Wandergast schon jetzt attraktive Wanderwegenetze, wandersicher und „unverlaufbar“ markiert und beschildert.
 
In jedem Ort gibt es mindestens einen zertifizierten Prädikatswanderweg. Mehr als 100 online buchbare Wandergastgeber versüßen den Wandertrip ins Sauerland mit regionalen Köstlichkeiten, gutem Schlaf in bequemen Betten und persönlichen Insider-Tipps. Perfekte Wandererlebnisse sind so garantiert. Infos und Buchung telefonisch unter 02974-202190 (tägl. 8-22 Uhr) oder im Internet unter www.sauerland.com.
 
Erstmalig präsentierte sich unter dem Dach des Deutschen Wanderverbandes der Nationalpark Kellerwald-Edersee, der Naturpark Kellerwald-Edersee und die Touristische Arbeitsgemeinschaft „Erlebnisregion Edersee“ zusammen mit dem Ederbergland Touristik e.V. sowie der Touristik Service Waldeck-Ederbergland GmbH und dem Habichtswaldsteig. Die Organisationen stellten sich gemeinsam mit ausführlichen Informationsmaterialien auf einem besonders attraktiven Stand vor.
 
Unter der Überschrift „Wegweiser zu Deutschlands schönsten Naturlandschaften und Kulturdenkmälern: Der Ringhotels Magalog AktivZeit“ waren auch die Ringhotels erstmals auf dem Gemeinschaftsstand des DWV in Düsseldorf dabei. Raus in die Natur: Ob mit Wanderstöcken im Gepäck oder gut gerüstet auf dem Trekkingbike steht einem Ausflug ins Berg- und Flachland nichts im Wege. Für Wanderer wie Fahrradurlauber halten Deutschlands abwechslungsreiche Naturlandschaften von der Nord- und Ostseeküste über Sachsen, das Sauerland bis zu den Alpen jede Menge Möglichkeiten für einen Aktivurlaub bereit. Mit ihrem neuen Magalog AktivZeit – einer Mischung aus Magazin und Katalog – haben die Ringhotels ausgesuchte Vorschläge für sportliche Aktivitäten in verschiedenen Destinationen zusammengestellt. Mehr unter www.ringhotels.de/aktivurlaub.de.
 
Nicht zuletzt präsentierte sich der Weserbergland-Weg als frisch gebackener „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ in Düsseldorf auf dem Gemeinschaftsstand des DWV. Über 210 Kilometer schlängelt sich dieser Weg auf einer gut ausgebauten Strecke durch reizvolle Natur und malerische Ortschaften. Romantische Schlösser und Burgen, historische Altstädte sowie Wildparks, Hochmoore und dichte Urwälder säumen den Wegesrand. Die Weser, die dem Fernwanderweg den Namen gibt, ist oftmals in Sichtweite. Zahlreiche Aussichtspunkte und -türme warten auf den Wanderer, die traumhafte Ausblicke ins verträumte Wesertal versprechen. Die Tourengestaltung wird dem Reisenden dabei leicht gemacht: er braucht lediglich den grün-blauen Markierungen XW zu folgen.
 
Eine Liste der Wege, die während der TourNatur ausgezeichnet werden, finden Sie hier

Eine vollständige Liste der auf dem DWV-Gemeinschaftsstand vertretenen Aussteller finden Sie hier

Termine des Wanderverbandes

<<Dezember 2018>>
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden