Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de


Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

04.12.2013


Deutscher Engagementpreis geht an Wanderverband

Preis macht Ehrenamtliche sichtbar

Der Deutsche Wanderverband (DWV) ist heute mit dem Deutschen Engagementpreis ausgezeichnet worden. Der Preis ist bundesweit die größte Auszeichnung für freiwilliges Engagement und wird traditionell am Tag des Ehrenamts am 5. Dezember vom Bündnis für Gemeinnützigkeit in Berlin verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt die Jury die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes „Zeichen Setzen – 130 Jahre engagiert für Wanderwege“.

Mit dieser Kampagne unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Bundesumweltministers Professor Dr. Klaus Töpfer hat der Verband den rund 20.000 ehrenamtlich in Deutschland arbeitenden Wegezeichnern in den vergangenen Monaten zu einer gesteigerten öffentlichen Aufmerksamkeit verholfen. Die unter dem Dach des DWV arbeitenden Ehrenamtlichen sind nicht nur Grundlage für den gerade boomenden Wandertourismus oder die Ausrüsterbranche in Deutschland sondern – etwa indem sie Besucherströme lenken - auch unverzichtbar für den Naturschutz. Außer in der Wege- und Naturschutzarbeit engagieren sich die Menschen in den 58 Mitgliedsorganisationen des DWV in vielen weiteren Bereichen, etwa  für Familien, Kultur und Jugend. Insgesamt sind es jährlich rund 2,3 Millionen ehrenamtlich geleistete Arbeitsstunden für die Gemeinschaft.

Anlässlich der Preisverleihung lobte Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder das große Engagement der Ehrenamtlichen in Deutschland. Ihre Leistung müsse stärker anerkannt und gefördert werden, so die die Ministerin. Schröder: „Menschen, die im Engagement Sinn suchen und durch Engagement Sinn stiften, knüpfen zwischenmenschliche Verbindungen und halten damit unsere Gesellschaft zusammen."

Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbandes, sagte in Berlin, dass der Engagementpreis sicher helfen werde, die Arbeit der vielen Tausend Ehrenamtlichen im Deutschen Wanderverband sichtbarer zu machen. „Zugleich motiviert der Preis hoffentlich auch Menschen, die sich bislang noch nicht ehrenamtlich engagiert haben, sich uns anzuschließen“, so der DWV-Präsident. Außerdem wünscht sich Rauchfuß eine stärkere Unterstützung aus den von der ehrenamtlichen Arbeit profitierenden Branchen. Bürgerschaftliches Engagement sei für die nachhaltige Arbeit der Wander- und Gebirgsvereine nicht selbstverständlich. Sie benötigen dem DWV-Präsident zufolge eine breite Unterstützung, um auf dem derzeitigen Niveau weiter bestehen zu können.

Der Wanderverband wurde in der Kategorie „Dritter Sektor“ von der Jury mit Vertretern aus Politik, Forschung und Wirtschaft geehrt. In dieser Kategorie werden gemeinnützige Organisationen, deren Arbeit maßgeblich von Engagierten getragen wird oder die freiwilliges Engagement aktiv fördern, ausgezeichnet. Weitere Kategorien sind „Politik & Verwaltung“, „Wirtschaft“ sowie „Einzelperson“.
Das Bündnis für Gemeinnützigkeit verleiht den Deutschen Engagementpreis in diesem Jahr zum fünften Mal. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunftsfonds. Dieser unterstützt bundesweit Projekte mit dem Schwerpunkt „Förderung des Engagements von und für die Generation 55 plus“. Beide Förderer setzen sich schon seit Langem im Rahmen eigener Initiativen und Projekte für die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland ein.

Bilder der Preisverleihung gibt es am 5. Dezember ab ca. 19 Uhr zum Download unter www.deutscher-engagementpreis.de/presse/mediathek.html

Fotos: © Marc Darchinger/Deutscher Engagementpreis


PM_36_DWV_Engagementpreis.pdf - [ 152.5 KByte ]

Termine des Wanderverbandes

<<Mai 2019>>
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden