Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de



Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Herzlich willkommen beim Deutschen Wanderverband

07.01.2014


Zertifizierte Qualitätswege zur Messe CMT

Qualität muss stimmen

Am 11. Januar wird der Deutsche Wanderverband 23 frisch als „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ zertifizierte Wanderwege auszeichnen. Neun Wege bekommen das begehrte Zertifikat in Stuttgart während der Messe CMT bereits zum dritten Mal. Die Qualitätsinitiative des Deutschen Wanderverbandes ist mehr als zehn Jahre nach der Zertifizierung des ersten Weges zu einem Aushängeschild des Deutschen Tourismus geworden.

Bei der Auswahl der Destinationen sind Wanderer heute sehr anspruchsvoll. Die Qualität muss stimmen. Wege müssen nicht nur landschaftlich und kulturell abwechslungsreich und möglichst naturbelassen sein, sondern auch eine perfekte Markierung besitzen. All das garantieren die „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“. Dafür schult der Deutsche Wanderverband (DWV) Frauen und Männer, die sich später um die Wege der jeweiligen Region kümmern. DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß: „Wir schulen die Wegeexperten vor Ort, welche die Wege in ihrer Region planen und betreuen. Das macht unsere Qualitätsinitiative ausgesprochen nachhaltig.“

Die frisch zertifizierten Wege verteilen sich über ganz Deutschland. Unter den neun zum dritten Mal ausgezeichneten Wegen finden sich wahre Klassiker etwa im Schwarzwald oder im Donaubergland. Bei den Wegen, die zum ersten Mal Qualitätsweg geworden sind, ist eine Reihe Kürzerer dabei. Ein Weg in Baden-Württemberg zum Beispiel ist  lediglich 21 Kilometer lang. Eine schöne Zweitagestour verspricht ein frisch zertifizierter Weg im Taunus. Liane Jordan, Koordinatorin der Qualitätsinitiative: „Der Steig bietet 38 Kilometer Wandergenuss mit wunderschönem alten Baumbestand und tollen Aussichten. Dabei geht es ausschließlich durch Naturparkgebiete.“

Nach der Urkundenverleihung wird es insgesamt 105 Qualitätswege mit einer Gesamtlänge von fast 12.000 Kilometern in Deutschland geben. Außerdem sorgen fast 1.000 nach den Kriterien von „Wanderbares Deutschland“ geschulte Wegeexperten bundesweit für nachhaltige Qualität beim Wandern. Insgesamt 16 Wege haben die strenge Prüfung des Verbandes zum wiederholten Mal erfolgreich durchlaufen. Rauchfuß: „Wanderbares Deutschland lohnt sich für die Anlieger. Zertifizierte Wege kurbeln den Wandertourismus in der jeweiligen Region an. Das hilft der Wirtschaft und schafft Arbeitsplätze.“ Für viele Wandergäste sei die Auszeichnung zum entscheidenden Auswahlkriterium bei der Wahl eines Wanderweges geworden, so der DWV-Präsident.

Die frisch als „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ zertifizierten Wanderwege wird der Deutsche Wanderverband während der  Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ im Rahmen der Messe CMT am 11. Januar um 11.00 Uhr auf der Bühne in Halle 9 der Stuttgarter Messe auszeichnen.

Im Vergleich zur Qualitätsinitiative „Wanderbares Deutschland“ sind die ebenfalls vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Gesundheitswanderungen noch recht jung. Die Touren, bei denen kurze Wanderungen mit ausgewählten Übungen aus der Physiotherapie und Informationen rund um das Thema „Gesundheit“ kombiniert  werden, erfreuen sich dennoch schon jetzt großer Beliebtheit. Beim Schwäbischen Albverein etwa werden diese Wanderungen stark nachgefragt. Allein in dessen Vereinsgebiet stehen etwa 50 zertifizierte Gesundheitswanderführer zur Verfügung. Wer sich über diese Angebote informieren will,  kann dies am Stand des Schwäbischen Albvereins (Halle 9, Stand 9 B 55) tun. Gleich nebenan berät der DWV-Partner GARMIN über Navigation und Routenplanung sowie die dafür am besten geeigneten Geräte (Halle 9, Stand 9 B57). Auch das druckfrische Magazin Ferienwandern, das der DWV einmal jährlich veröffentlicht,  ist dort zu finden. Für viele Besucher sicher auch interessant ist der Stand des Schwarzwaldvereins in unmittelbarer Nähe (Stand 9 B65). Der Verein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum und informiert in Stuttgart über eine Reihe außerordentlich attraktive Angebote. 

Insgesamt werden am ersten Wochenende der Messe CMT während der  Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ vom 11. bis 12. Januar rund 240 Aussteller aus ganz Europa auf rund 10.000 Quadratmetern Fläche die aktuellen Trends auf dem Fahrrad- und Wandermarkt präsentieren.

Termine des Wanderverbandes

<<Oktober 2019>>
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Keine Termine im gewählten Zeitraum gefunden