Sie finden uns nun auch auf Facebook!



Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de



Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Fotos zum Herunterladen


Bildbezeichnung:
Als Schirmherr der Kampagne „Zeichen setzen – 130 Jahre engagiert für
Wanderwege“ hat der ehemalige Bundesumweltminister Professor
Dr. Klaus Töpfer in Düsseldorf die drei Sieger des Wettbewerbs „Gesichter
der Wegearbeit“ gekürt.
Foto: J. Kuhr / Deutscher Wanderverband

Schirmherr Zeichen setzen.jpg


Bildbezeichnung:
Im Rahmen des Wettbewerbs „Gesichter der Wegearbeit“  haben bundesweit Ehrenamtliche aus Wandervereinen ihre Arbeit vorgestellt. Aus den Bewerbungen nominierte eine Jury zehn Beiträge, die alle während der Messe TourNatur in Düsseldorf vorgestellt und mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden.
Foto: J. Kuhr / Deutscher Wanderverband

Nominierte und Gewinner Gesichter Wegearbeit .jpg


Bildbezeichnung:
Jury des Wettbewerbs „Gesichter der Wegearbeit“ (von links): Helmut Winkler, TourNatur-Director bei der Messe Düsseldorf GmbH, Wilfried Schmidt, langjähriger Spezialist für die Themen Wege sowie die Ausbildung von Wanderführern beim DWV (ehemaliger Verbandswanderwart) und Heidrun Schuck, DWV-Expertin für Wegearbeit.
Foto: J. Kuhr / Deutscher Wanderverband

Jury Gesichter Wegearbeit.jpg


Bildbezeichnung:
Für Michel Raben ist das Wegmarkieren ein sinnvolles Engagement, das ihm Spaß macht: „Man ist viel Draußen!“
Foto: Jens Kuhr/DWV

Zeichen Setzen_Für Michel Raben ist das Wegmarkieren ein sinnvolles Engagement  das Spaß macht (Foto J.Kuhr_DWV).jpg
_____________________________________________________________________________

 
Bildbezeichnung:
Verena Vesper engagiert sich in der Wegearbeit. Hier markiert sie den grimmsteig am Hohen Meißner
Foto: Jens Kuhr/DWV

Zeichen setzen_ Verena Vesper engagiert sich in der Wegearbeit (Foto J.Kuhr_DWV).jpg

_____________________________________________________________________________

 
Bildbezeichnung:
Segundino Salgacado Novoa und Peter Vesper (von links) beherrschen Ihr Handwerk.  Die Wegmarkierung muss immer aus beiden Wanderrichtungen gut zu sehen sein.
Foto: Jens Kuhr/DWV

Zeichen Setzen_Segundino Salgacado Novoa und Peter Vesper (von links) beherrschen das Markierer-Handwerk.jpg

_____________________________________________________________________________