Jetzt bestellen - Magazin Ferienwandern 2019


Das Magazin informiert über rund 40 Wanderregionen, 300 geführte Wanderungen und 100 wanderfreundliche Unterkünfte. Kurzum: Ferienwandern 2019 bietet alle Informationen für einen wundervollen Wanderurlaub. Bestellung telefonisch unter 0561-93873-0 oder per Mail an info@wanderverband.de


Den Comic „Gemeinsam geht’s“ samt der dazugehörigen digitalen App zum Thema Klimawandel und Natursport haben der Deutsche Naturschutzring und die dort organisierten Mitgliedsverbände – darunter der Deutsche Wanderverband – für Jugendliche herausgegeben.

Hier geht´s zur App.
Hier geht’s zum Comic



Wanderbares Deutschland - Portal für Wandern in Deutschland
Hier finden Sie Wanderwege, Qualitätswege und Qualitätsgastgeber, Tourentipps, Reiseangebote Wanderregionen und Tipps rund ums Wandern.





Die Ehrenamtskampagne des Deutschen Wanderverbandes.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


NatursportPlaner


Der Deutsche Wanderverband hat mit dem „NatursportPlaner“ eine Online-Wegemanagement-Software entwickelt, mit welcher wegebetreuende Organisationen ihre Sportinfrastruktur (z.B. Wanderwege, Mountainbiketrails, Punktobjekte etc.) verwalten und abstimmen können. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.natursportplaner.de
 

Aus- und Fortbildungen

Zertifizierter DWV-Wanderführer



Die Ausbildung des Deutschen Wanderverbandes befähigt den zertifizierten DWV-Wanderführer zur Organisation von verschiedenen Wanderangeboten, zur selbstständigen und sicheren Leitung von Wandergruppen, zur Betreuung von verschiedenartigen Wandergruppen und zur Darstellung von Vorgängen und Entwicklungen in der Natur und Landschaft. Die Inhalte der Ausbildung reichen von Themen wie Kommunikation, Versicherung und Recht bis hin zur Landschaftsgeschichte, Naturpädagogik und Kartenkunde. Eine Übersicht zu den Lernzielen der DWV-Ausbildung finden Sie hier.

Die Ausbildung besteht aus 5 Modulen und erstreckt sich über 5 Wochenenden oder über einen 10-tägigen Kompaktkurs mit einem zeitlich versetzten Abschluss-/Prüfungswochenende. Die modular aufgebaute Ausbildung wurde 2015 neu strukturiert, um bundesweit eine einheitliche Ausbildung zu schaffen. So besteht nun die Möglichkeit den allgemeinen Teil der Ausbildung (Modul 1 bis 3) und den regionalen Teil der Ausbildung (Modul 4) an unterschiedlichen Orten zu absolvieren. Dies gilt sowohl für Kompaktkurse als auch für die Wochenendkurse. Eine genaue Übersicht über alle Module finden Sie hier:

Nach bestandener Prüfung bekommen die Absolventen als DWV-Mitglieder ein Zertifikat, den DWV-Wanderführerausweis sowie eine Anstecknadel und dürfen sich zertifizierter DWV-Wanderführer nennen. Nach einem entsprechenden Antrag in der DWV-Geschäftsstelle bekommen zertifizierte DWV-Wanderführer außerdem den in Europa gültigen Walk Leader-Ausweis.

Wer kein Mitglied im Deutschen Wanderverband ist, bekommt nach den Ausbildungskursen eine Teilnahmebescheinigung.