Pressemeldungen

  • DWV und Messe Düsseldorf organisieren Rallye für Kinder

    Familienerlebnis TourNatur

    Für Familien geht es zur Messe TourNatur vom 6. bis 8. September auf Entdeckungsreise. Mit einer Rallye für Kinder laden der Deutsche Wanderverband (DWV) und die Messe Düsseldorf zum Erkunden, Spielen und Entdecken ein. 20 Aussteller bieten quer durch die Halle 6 des Düsseldorfer Messegeländes Stationen für die jungen Messebesucher an. Für Familien eine ideale Gelegenheit, sich gemeinsam mit den Kindern über die nächsten Urlaubsziele zu informieren.

    mehr
  • Kasseler Bürger*innen demonstrieren gegen Rechts

    „Signal gegen rechte Hetze setzen“

    Der Deutschen Wanderverband  (DWV), mit seiner Bundesgeschäftsstelle in Kassel, unterstützt das Kasseler „Bündnis gegen Rechts“. Eine breite gesellschaftliche Koalition aus Initiativen, Gewerkschaften, Vereinen, Parteien und Religionsgemeinschaften rufen am 20. Juli unter dem Motto „Kassel nimmt Platz“ zu einer Demonstration auf.

    mehr
  • Abschluss 119. Deutscher Wandertag

    Viele Perspektiven

    Morgen Vormittag endet am Kahler Asten im Rothaargebirge offiziell der 119. Deutsche Wandertag. Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Schirmherr des Wandertages, sprach in Schmallenberg vom Wandern als Trend für alle Generationen. Eine in der Jahreshauptversammlung des Deutschen Wanderverbandes verabschiedete Resolution  zeigt Wege für ein harmonisches Miteinander unterschiedlicher Naturnutzer.

    mehr
  • 119. Deutscher Wandertag startet in Winterberg

    „Wir Wanderer sind nicht alleine“

    Mit der Eröffnungspressekonferenz in Winterberg ist heute der Startschuss für den 119. Deutschen Wandertag im Sauerland gefallen. Der Deutsche Wanderverband (DWV) als Veranstalter des wohl größten Wanderfestes der Welt rechnet mit vielen Tausend  Gästen, die die Region vom 3. bis 8. Juli besuchen werden. Neben Winterberg ist Schmallenberg in diesem Jahr Wandertagshauptstadt. Mit den Sauerland-Wanderdörfern findet ein Deutscher Wandertag in diesem Jahr erstmals in einer Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“ statt.

    mehr
  • Deutscher Wandertag erstmals in Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“

    Wandern in der Königsklasse

    Mit den Sauerland-Wanderdörfern findet in diesem Jahr erstmals ein Deutscher Wandertag in einer Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“ statt. Diese Regionen bieten vom Weg über den ÖPNV bis zum Gasthaus den perfekten Rahmen für einen Wanderurlaub: Wandern in der Königsklasse.

    mehr
  • 14. Mai – Tag des Wanderns

    Bundesweit 13.000 Menschen unterwegs

    Mit rund 400 Veranstaltungen in allen Bundesländern hat der 14. Mai – Tag des Wanderns über eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen und eine der wichtigsten Tourismusbranchen in Deutschland informiert. Mitgliedsvereine des Deutschen Wanderverbandes (DWV), aber auch viele Unternehmen, Schulen, Naturschutz- und andere Organisationen sowie der Einzelhandel zeigten, was Wandern bedeutet und vor allem, wie viel Spaß es macht. In Baden fielen an dem Tag sogar die Preise für alle Outdoorartikel – um 14 Prozent. Während der Zentralveranstaltung in Blankenburg im Harz betonte Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt und Schirmherr des diesjährigen Wandertages, die gesundheitlichen Effekte des Wanderns.

    mehr
  • ITB: Qualitätswege aus Niedersachsen bekommen Zertifikat

    Vielfalt des Nordens

    Niedersachsen geht mit zwölf frisch als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifizierten Wanderwegen in die neue Wandersaison. Das zieht Wanderer in den Norden und stärkt die Wirtschaft des ländlichen Raumes.

    mehr
  • DWV unterstützt Initiative der Tourismuswirtschaft für Toleranz

    #JaZuWeltoffenheit

    Der Deutsche Wanderverband (DWV) unterstützt #JaZuWeltoffenheit. Die gemeinsam von neun touristischen Dachverbänden erarbeitete Initiative gibt gegenüber der Öffentlichkeit ein klares Bekenntnis für Weltoffenheit und Toleranz ab.

    mehr
  • DWV-Pressekonferenz anlässlich der Messe „Jagd und Hund“

    Dialog auf Augenhöhe

    „Wie sich Jäger, Geocacher und Co. vertragen“ heißt der Titel einer Pressekonferenz des Deutschen Wanderverbandes (DWV) im Rahmen der Messe „Jagd und Hund“ in Dortmund. Gemeinsam mit Vertretern des Deutschen Jagdverbandes und der Geocaching-Szene  werden dort am 1. Februar Ergebnisse des DWV-Projektes „Natursport.Umwelt.Bewusst“ vorgestellt. 
    Dass sich der Wanderverband zur Präsentation seiner Ergebnisse die größte Jagdmesse Europas ausgesucht hat, ist kein Zufall.

    mehr
  • Zehn Jahre Deutsches Wanderabzeichen

    Für jeden Geschmack

    In den vergangenen zehn Jahren haben über 31.000 Menschen den Anforderungen an das Deutsche Wanderabzeichen entsprochen. Die Auszeichnung des Deutschen Wanderverbandes fördert Gesundheit und Gemeinschaft. Und sie macht Spaß.

    mehr