Die Arbeit der Wegemarkierer ist wichtig. Nicht nur, damit sich Wanderer nicht verlaufen. Sie ist auch Fundament eines wachsenden Wandertourismus in Deutschland und hilft, Arbeitsplätze zu sichern. Indem sie hilft, Besucher sinnvoll zu lenken, ist Wegearbeit aktiver Naturschutz. Nachhaltig. Seit 130 Jahren.

Auch künftig wird viel Engagement nötig sein, um diese Leistungen zu erbringen. Deswegen: Unterstützen Sie die Wegearbeit, indem Sie einem der unter dem Dach des DWV organisierten 58 Gebirgs- oder Wanderverein beitreten.
Um neue Wegemarkierer zu gewinnen und Ausbildungslehrgänge zu bezahlen, welche die hohe Qualität der Wegearbeit künftig sichern, hat der Deutsche Wanderverband ein Spendenkonto eingerichtet:

Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.
IBAN: DE98 5086 3513 0201 8056 81
BIC: GENODE51MIC
Stichwort „Zeichen setzen“

 

„Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Bis 200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsträgers oder Ihren Kontoauszug als Spendenbeleg an. Ab einer Spende von 100 Euro erstellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbescheinigung.“

Machen Sie mit und unterstützen Sie die so wichtige Arbeit der Wegemarkierer!