Pressemeldungen

  • Offener Brief des Eifelvereins e.V. 

    Überschwemmungskatastrophe

    Wir, der Deutsche Wanderverband, sind zutiefst betroffen über die Überschwemmungs-katastrophe, die über Nacht ganze Landstriche verwüstet hat. Diese betrifft besonders auch das Gebiet des Eifelvereins e.V. Rolf Seel, der Hauptvorsitzende des Vereins, wendet sich mit einem offenen Brief an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Eifel sowie Wanderer und Menschen, die helfen möchten.

    mehr
  • Pilotprojekt in Thüringen bewilligt

    Wanderbares Grünes Band

    Der Deutsche Wanderverband (DWV) wird eine Wanderwegekonzeption für das Grüne Band entwickeln. Den Bewilligungsbescheid für ein entsprechendes Pilotprojekt hat Anja Siegesmund, Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz des Freistaates Thüringen, am vergangenen Freitag während einer gemeinsamen Wanderung am Grünen Band an DWV-Geschäftsführerin Ute Dicks übergeben.

    mehr
  • Bundespräsident Steinmeier und DWV-Präsident&nbsp;</span><span>Rauchfuß im Gespräch</span><span>&nbsp;

    Arbeit endet nicht an Ländergrenzen

    Während einer gemeinsamen Wanderung des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und des Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, am Grünen Band bat Rauchfuß den Bundespräsidenten um Unterstützung. Um das Wandern in Deutschland weiter zu ermöglichen, seien finanzielle Förderung und strukturelle Veränderungen nötig.

    mehr
  • Abschluss 120. Deutscher Wandertag in Bad Wildungen

    Gelungener Neu-Start

    Mit dem 120. Deutschen Wandertag in der Erlebnisregion Edersee ist heute eines der ersten großen Wanderevents in diesem Jahr zu Ende gegangen. Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, rief die Politik dazu auf, das vielfältige bürgerschaftliche Engagement der Vereine unter dem Dach des DWV stärker zu unterstützen.

    mehr
  • DWV-Wahlprüfsteine</span><span>&nbsp;für 20. Legislaturperiode

    Klare Orientierung für Wahlentscheidung gefordert

    Anlässlich des 120. Deutschen Wandertages macht der Deutsche Wanderverband (DWV) die Fragen öffentlich, die er als Grundlage für seine Wahlprüfsteine an die im derzeitigen Bundestag vertretenen Parteien gesandt hat. Ziel ist es, transparent zu machen, was die Parteien im Fall ihrer Wiederwahl in der kommenden Legislaturperiode für den Fachverband und seine Mitglieder tun werden. Die Fragen fußen auf den Forderungen des Verbandes an die Politik nach einer verlässlichen finanziellen Unterstützung sowie strukturellen Veränderungen. 

    mehr
  • Start des 120. Deutschen Wandertages in Bad Wildungen

    Wild.Bunt.Gesund

    Mit der Eröffnungsfeier und dem Empfang der Wimpelgruppe in der Gesundheits- und Wohlfühlstadt Bad Wildungen beginnt heute offiziell der 120. Deutsche Wandertag in der Erlebnisregion Edersee. Trotz einiger Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie rechnet der Deutsche Wanderverband (DWV) als Veranstalter des wohl größten Wanderfestes der Welt mit einigen Tausend Gästen, die die Region bis zum 4. Juli besuchen werden.

    mehr
  • Pressestatement zur BMU-Woche für „Mobilität und Klimaschutz“

    Naturnahe Fußwegenetze ausbauen

    Angesichts der ab heute vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) initiierten Woche für „Mobilität und Klimaschutz“ fordert der Deutsche Wanderverband (DWV) von der Politik, den Fußverkehr in Gänze und damit auch das Wandern als klimaneutrale Mobilitätsart stärker in den Blick zu nehmen.

    mehr
  • Beschluss im Bundestag

    Transparenzregister in letzter Minute vereinsfreundlicher geworden

    Der DWV setzt sich als Dachverband seit Monaten für Bürokratieabbau und Wertschätzung der gemeinnützigen DWV-Mitgliedsvereine ein. Gegenüber Politik, MdBs und Bundesverwaltungsamt haben wir uns dafür stark gemacht, eine einfache und unbürokratische Lösung für die Gebührenbefreiung zur Führung des Transparenzregisters zu erwirken.

    mehr
  • 120. Deutscher Wandertag vom 30. Juni bis 4. Juli

    Klein aber fein

    Nachdem der 120. Deutsche Wandertag in der Wandertags-Hauptstadt Bad Wildungen und der Erlebnisregion Edersee im vergangenen Jahr wegen Corona verschoben werden musste, kann er in diesem Jahr stattfinden. Vom 30. Juni bis 4. Juli werden Wanderinnen und Wanderer aus ganz Deutschland eine faszinierende Landschaft in Nordhessen für sich entdecken.

    mehr
  • Bundespräsident Steinmeier wandert mit DWV-Vertreter*innen am Grünen Band

    „Schritt für Schritt“

    Am vergangenen Sonntag hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der auch Schirmherr des Deutschen Wanderverbandes (DWV) ist, in Begleitung von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther eine Wandertour entlang des Grünen Bandes begonnen. Die Wandertour „Schritt für Schritt“ besteht aus insgesamt drei Etappen und soll den Bundespräsidenten mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch bringen. Während der ersten Etappe in Norddeutschland begleiteten Reinhard Schlothauer, DWV-Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Norddeutschen Wanderverbandes, sowie Ingrid Trupka, Vorsitzende des Wandervereins Lübeck, den Bundespräsidenten.

    mehr