Pressemeldungen

  • Abschluss 121. Deutscher Wandertag in Fellbach

    Herausforderung Klimawandel

    Die Themen Klimawandel und Klimaanpassung bestimmten viele Veranstaltungen des heute endenden 121. Deutschen Wandertages in Fellbach. Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, sieht darin die größte Herausforderung der kommenden Jahre. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann bedankte sich in Fellbach für das große ehrenamtliche Engagement der Wandervereine und deren vielfältigem gesellschaftlichen Beitrag.

    mehr
  • DWV verabschiedet Resolution zum ÖPNV

    Verkehrswende!

    Ein dem jetzigen 9-Euro-Ticket ähnliches ÖPNV-Monats-Ticket und den Ausbau des ÖPNV im ländlichen Raum fordert der Deutsche Wanderverband (DWV). Die entsprechende Resolution hat der Verband heute während seiner Mitgliederversammlung im Rahmen des 121. Deutschen Wandertages in Fellbach und dem Remstal verabschiedet.

    mehr
  • Start des 121. Deutschen Wandertages in Fellbach vom 3.-7. August

    Großes Engagement der Vereine

    Mit dem Empfang der Wimpelgruppe in Fellbach beginnt morgen der 121. Deutsche Wandertag im Remstal. Während der heutigen Pressekonferenz verwies Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands (DWV), auf die wichtige Rolle der Wandervereine in einer von großen Krisen wie dem Klimawandel geprägten Zeit.

    mehr
  • Befragung zum Grünen Band bis zum 15. September

    Was wollen Wandernde am Grünen Band?

    Nach zwei Expert*innen-Befragungen zum Wanderpotential und zu Wegen am Grünen Band in Thüringen hat der Deutsche Wanderverband (DWV) nun eine deutschlandweite Wander-Umfrage initiiert. Diese ist Grundlage, um Perspektiven und Motive von Wandernden im naturtouristischen Wanderwegekonzept „Wanderbares Grünes Band“ berücksichtigen zu können.

    mehr
  • Rahmenprogramm startet am 30. Juli

    Nur noch wenige Tage bis zum weltweit größten Wanderevent. Offizieller Start ist zwar der 3. August. Das Rahmen- und Tourenprogramm anlässlich des 121. Deutschen Wandertages aber startet im gesamten Remstal schon am 30. Juli.

    mehr
  • DWV begrüßt Neun-Euro-Ticket</span><span>&nbsp;

    Chance für klimafreundliche Mobilität

    Als einer der ältesten Naturschutzverbände Deutschlands begrüßt der Deutsche Wanderverband das Votum von Bundestag und Bundesrat für die Einführung des Neun-Euro-Tickets. Nach den Plänen von SPD, Grünen und FDP gibt es im Juni, Juli und August Monatskarten zum Preis von neun Euro, mit denen Fahrgäste deutschlandweit alle Busse und Bahnen im Nah- und Regionalverkehr nutzen können. Die Einnahmeausfälle sollen durch den Bund ausgeglichen werden.

    mehr
  • Lippe wird sechste Qualitätsregion Wanderbares Deutschland

    Wandern in der Königsklasse

    Gestern hat der Kreis Lippe das Zertifikat „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbands bekommen. Bundesweit gibt es nun sechs Regionen, die mit diesem Zertifikat für sich werben.

    mehr
  • 400 Angebote bundesweit - Zentralveranstaltung in der Eifel

    Zum deutschlandweiten Tag des Wanderns am 14. Mai werden über 400 Veranstaltungen verteilt auf allen 16 Bundesländer angeboten. Die Zentralveranstaltung wird gemeinsam mit dem Eifelverein in der Erft-Region in Bad Münstereifel stattfinden. Die Auswirkungen des Klimawandels und die Bedeutung der Wanderwege als Basisinfrastruktur für Naturerleben und Lebensqualität setzt der Deutsche Wanderverband hier in den Fokus.

    mehr
  • Basisinfrastruktur für Naturerleben und Lebensqualität

    Wander- und Fußwege

    Die Pflege und Qualität der Wanderwege ist für den Tourismus und die Lebensqualität vor Ort von großer Bedeutung. Der DWV sieht hier dringenden politischen Handlungsbedarf. Dies unterstreicht auch eine Umfrage der Eifel Tourismus GmbH zusammen mit dem dwif. 

    mehr
  • Deutscher Wanderverband

    Experte für Wandern und Gesundheit

    Wandern wirkt sich vielfältig positiv auf die körperliche und psychische Gesundheit aus. Der Deutsche Wanderverband (DWV) als Fachverband für Wandern, Wege und Naturschutz motiviert zu regelmäßiger Bewegung und belegt wissenschaftlich, dass das DWV-Gesundheitswandern© gezielt zur Gesundheitsförderung der Bevölkerung beiträgt.

    mehr