Der Deutsche Wanderverband (DWV) ist der Dachverband von rund 70 landesweiten und regionalen Gebirgs- und Wandervereinen. Als Fachverband für Wandern und Wege vertritt der DWV gegenüber Politik und Behörden die Interessen seiner Mitglieder. Seit 140 Jahren ist der Deutsche Wanderverband ein wichtiger Akteur im Dialog von Naturnutzer*innen und -schützer*innen. Vielfalt ist unsere Stärke! 

Aktuelles

Aktuelles

Neues Projekt der Deutsche Wanderverband Service GmbH

Wandertourismus im Klimawandel

Schon heute setzt der Klimawandel dem Wandertourismus in Deutschland stark zu. Was geschehen muss, damit diese Tourismussparte dennoch auf hohem Niveau in die Zukunft gehen kann, untersucht ein neues Projekt der Deutsche Wanderverband Service GmbH. Das erste Treffen des projektbegleitenden Beirates machte bereits Vorschläge für einen entsprechenden Leitfaden.

weiterlesen
16.7.2024
Verein(t) in die Zukunft mit Digitalisierung 

Sommerworkshop

Ein Workshop für alle Vereinsaktiven, die wissen möchten, wie Digitalisierung das Vereinsleben bereichern kann. 

Exklusiv für Mitgliedsvereine im DWV gibt es am 29. und 30. Juni 2024 in der DJH Schweinfurt interessante Expertenworkshops und -vorträge zu digitalen Medien sowie spannende Einblicke in die Digitalisierungsprojekte unserer Modellvereine Spessartbund, Harzklub und Odenwaldklub. 

Wer nicht mit dabei sein kann, kann einen Teil der Workshops per Streaming verfolgen.

weiterlesen
25.4.2024
244 Seiten Wanderinspiration

Wanderbar!

Wer noch Inspiration für das nächste Wandererlebnis braucht, sollte sich die Frühjahrsausgabe von wanderbar! nicht entgehen lassen. Auf 244 Seiten bietet das Magazin für WanderGlück und NaturGenuss alles, was für eine perfekte Wandererlebnis wichtig ist: Tolle Wanderregionen, abwechslungsreiche Wege und jede Menge wanderfreundliche Unterkünfte. Genau das Richtige also, um zum Beispiel den nächsten Wanderurlaub zu planen. 

weiterlesen
24.05.2024
122. Deutscher Wandertag vom 19. bis zum 22. September

Es lohnt sich

Der 122. Deutsche Wandertag kann kommen. Die Vorbereitungen für das Großereignis im Eichsfeld mit der Wandertagshauptstadt Heilbad Heiligenstadt könnten kaum besser laufen. Davon haben sich in den vergangenen beiden Tagen Vertreterinnnen und Vertreter des Deutschen Wanderverbands (DWV) im Austausch mit dem Ausrichterteam aus dem Eichsfeld überzeugt. Ein Schwerpunkt der DWV-Visite bildete der Kurpark von Heilbad Heiligenstadt. 

mehr
Tag des Wanderns
14. Mai – Tag des Wanderns

Bundesweit über 350 Veranstaltungen 

Der 14. Mai – Tag des Wanderns hat sich in ganz Deutschland zu einem wahren Wanderfest entwickelt. Bundesweit laden die Mitgliedsvereine des Deutschen Wanderverbands sowie Schulen, Kitas, aber auch Unternehmen und viele weitere Organisationen Menschen ein, um ihnen zu zeigen, wie vielfältig das Wandern ist.

weiterlesen
Tag des Wanderns
Positionspapier zum 141. Geburtstag des DWV am 14. Mai

Vielfalt der Menschen ist Bereicherung

„Klare Haltung für Vielfalt, Demokratie und gegen Extremismus“ heißt das Positionspapier, dem sich eine überwältigende Mehrheit der Mitgliedsorganisationen des Deutschen Wanderverbands (DWV) und die Deutsche Wanderjugend (DWJ) rechtzeitig zum 141. Geburtstag des DWV am 14. Mai – Tag des Wanderns angeschlossen haben.

weiterlesen
Neu auf wanderverband.de

Projekt Zusammenhalt durch Teilhabe

Seit 2021 probieren die Modellprojekte Harzklub, Odenwaldklub und Spessartbund mit einigen Ortsgruppen auf verschiedenen Wegen aus, welche Wirkung Digitalisierung auf das Vereinsleben hat. In 2024 werden die Erkenntnisse weitergegeben an andere Vereine im DWV. Deshalb gibt es jetzt Informationen zum und aus dem Förderprojekt des Bundesministeriums des Innern und für Heimat BMI und der Bundeszentrale für politische Bildung bpb hier im Web.

weiterlesen
25.4.2024
Deutscher Wanderverband und komoot kooperieren für gemeinsame Ziele 

Verantwortungsvolles Naturerleben

Naturschutz sowie verantwortungsvolles und sozialverträgliches Naturerleben sind die Überschriften, unter denen der Deutschen Wanderverband (DWV) und die Outdoor-Plattform komoot jetzt kooperieren. Dafür wollen beide ihre Kompetenzen und Reichweiten bündeln.

weiterlesen
25.4.2024
Das neue Magazin wanderbar! ist da

Reichlich Lesestoff

Ab nächsten Montag, 6. Mai, ist die neue Ausgabe wanderbar! im Handel. Dem Team um Herausgeber Ulrich Pramann ist ein erstaunlicher Erfolg gelungen. In Zeiten, in denen viele Magazine ihre Umfänge zurückfahren müssen, kommt die neue Ausgabe wanderbar! („Das Magazin für WanderGlück und NaturGenuss“) mit satten 244 Seiten Umfang auf den Markt. Ein echtes Pfund also, mit reichlich Lesestoff.

weiterlesen
3.5.2024
Naturwunderwahl der Heinz Sielmann Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband

Naturwunderwahl 2024

Mit der Naturwunderwahl werben der Deutsche Wanderverband und die Heinz Sielmann Stiftung für Naturphänomene vor der eigenen Haustür. Die Wahl ist mit viel öffentlicher Aufmerksamkeit verbunden, so dass die teilnehmenden Regionen sehr davon profitieren, an der Wahl teilzunehmen oder gar zur Siegerin bzw. zum Sieger gekürt zu werden.

weiterlesen
2.5.2024
Blick aufs Grüne Band

Thüringen beim Wandern am Grünen Band Vorreiter

Deutscher Wanderverband macht Erinnerungskultur und Naturerlebnis auf attraktiven Wanderwegen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze sichtbar.

weiterlesen
25.04.2024
Tag des Wanderns 2024

Weil übernimmt Schirmherrschaft

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat die Schirmherrschaft über den diesjährigen Tag des Wanderns übernommen. Damit würdigt er die Bedeutung des Wanderns als eine der beliebtesten Outdoor-Freizeitbeschäftigungen in Deutschland.

weiterlesen
25.01.2024
Funktionen des Waldes

Projekt des Deutschen Wanderverbands untersucht Nutzungskonflikte im Wald

Das Projekt „WaldWegweiser“ ist ein Beitrag des Deutschen Wanderverbands (DWV) zur harmonischen Koexistenz der Waldfunktionen Erholung, Forstwirtschaft und dem Schutz sensibler Ökosysteme. In Kooperation mit ausgewählten Modellregionen werden universelle Lösungen entwickelt und erprobt. Im Fokus steht die wichtige Besucherlenkung im Wald. Diese soll anhand digitaler Daten u. a. bei OpenStreetMap (OSM) optimiert werden, damit jede der drei Waldfunktionen zu ihrem Recht kommt. So werden Tourentipps auf Portalen wie komoot und Outdooractive in den Modellregionen betrachtet und ausgewertet. 

weiterlesen
20.12.2023

Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes in der Gastronomie gefährdet Wandertourismus

Die geplante Rückkehr zum höheren Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent auf Speisen in der Gastronomie zum Jahresbeginn 2024 kritisiert der Deutsche Wanderverband (DWV). DWV-Vizepräsident Thomas Gemke: „Die Wanderdestination Deutschland benötigt entlang von Wanderwegen Einkehrmöglichkeiten. Derzeit haben wir in Deutschland über 1.300 Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland, 1.100 mit Speisenangeboten...

weiterlesen
14.11.2023
Das "Ewige Eis" im Westerwald - Naturwunderwahl 2023

Das Ewige Eis im Westerwald ist Naturwunder des Jahres 2023

Der Titel „Naturwunder des Jahres 2023“ geht an einen der kältesten Orte in Hessen. In einer achtwöchigen Online-Abstimmung, die am 12. November endete, hat sich das „Ewige Eis“ im Westerwald gegen acht weitere Naturschönheiten in Deutschland durchgesetzt.

weiterlesen
14.11.2023
Symbolbild: Gerichtsurteil
Urteil zu Unfall auf Harzer-Hexen-Stieg rechtskräftig 

„Auf eigene Gefahr“ – auch auf beworbenen Wanderwegen

Der Bundesgerichtshof hat eine Nichtzulassungsbeschwerde hinsichtlich des so genannten „Harzer-Hexen-Stieg-Urteils“ des Oberlandesgericht Naumburg zurückgewiesen (V1 ZR357 / 21). Damit ist das Urteil jetzt rechtskräftig: Einem Kläger, der während einer Wanderung auf dem Harzer-Hexen-Stieg im Jahr 2018 von einem umstürzenden Baum erfasst und dabei schwer verletzt wurde, steht kein Schadensersatz zu. Das Urteil zeigt, dass touristisch beworbene Wanderwege wie die „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ juristisch ebenso behandelt werden wie andere Wanderwege.

weiterlesen
20.10.2023
Deutsches Wanderabzeichen

Deutsches Wanderabzeichen 2024

2024 können wir die Sonderregelung, nach der bis zu 20 km an individuellen Wanderungen pro Monat für das Deutsche Wanderabzeichen gewertet werden konnten, leider nicht fortsetzen. Grund dafür ist die Anerkennung des Deutschen Wanderabzeichens in den Bonusprogrammen vieler gesetzlicher Krankenkassen. In den Corona-Jahren waren Ausnahmen möglich - grundsätzlich ist es jedoch so, dass bei den meisten Kassen Aktivitäten, die in den Bonusprogrammen honoriert werden, angeleitet sein müssen. Das bedeutet beim Wandern, dass nur geführte Wanderungen berücksichtigt werden können. Es punkten alle öffentlich ausgeschriebenen Aktivitäten der Mitgliedsvereine im Deutschen Wanderverband - außerdem wird es eine Erweiterung der möglichen Angebote geben. Die Details dazu geben wir ab Mitte November bekannt und veröffentlichen diese auf unserer Homepage. Bleiben Sie auf dem Laufenden und schauen gerne wieder vorbei!

weiterlesen
17.10.2023

Deutscher Wanderverband stärkt Familien und Kinder

Familienarbeit ist eine der vielfältigen Aufgaben des Deutschen Wanderverbands (DWV). Mit der Initiative Let’s go – Familien, Kids und Kitas unterstützt der DWV Kitas und schafft erfolgreich Voraussetzungen für Spaß, Bewegung und Naturerlebnis bei Kinderwanderungen. Kindern einen Zugang zum Wandern zu verschaffen, ist ein sozial und gesundheitlich wichtiger Ansatz. Wandern beugt Übergewicht vor, hebt Stimmung und Konzentration, macht Kindern Freude bei Entdeckungsreisen in der Natur, fördert ein gutes Gruppengefühl und auch das eigenständige Handeln.

weiterlesen
17.10.2023
DWV-Mitgliederversammlung

Wald und Kultur im Fokus

Die Beibehaltung eines freien und unentgeltlichen Betretungsrechts sowie einen Dialog auf Augenhöhe, wenn über die Zukunft des Waldes in Deutschland diskutiert wird, fordern die Mitglieder des Deutschen Wanderverbands. Ein entsprechendes Positionspapier haben sie heute während ihrer Mitgliederversammlung in Kassel beschlossen. Außerdem gibt es künftig ein Jahreskulturthema, zu dem die Mitglieder des DWV bundesweit Aktionen anbieten.

weiterlesen
29.9.2023
DWV begrüßt Resolution des Deutschen Naturschutzrings

Schutz von Naturwegen

Am 22. September hat die Mitgliederversammlung des Deutschen Naturschutzrings (DNR) in Berlin einstimmig die Resolution für den Schutz von Naturwegen beschlossen. Der Deutsche Wanderverband (DWV) als Mitglied im DNR begrüßt dies ausdrücklich.

weiterlesen
25.9.2023

Ehrenamt muss flankiert werden vom Hauptamt

Morgen kommt die Arbeitsgruppe „Förderung von Ehrenamt“ in Berlin zusammen. Deren Ergebnisse werden als konkretes Ziel- und Maßnahmenpaket in den Entwicklungsplan Sport der Bundesregierung einfließen. Thomas Gemke vertritt den Deutschen Wanderverband (DWV) als dessen 2. Vizepräsident und Ehrenamtsbeauftragter in Berlin: „Die Bewältigung eines wachsenden Aufgabenspektrums für das Ehrenamt ist u.a. wegen des demographischen Wandels und einem Wertewandel sowie steigenden Qualitätsansprüchen an das Ehrenamt nicht mehr leistbar. Das Ehrenamt muss flankiert werden vom Hauptamt. 

weiterlesen
21.9.2023
DWV-Gesundheitswanderführer*innen
Prävention und Gesundheitsförderung

Wundermittel Wandern

Bewegungsarmut wird zunehmend ein ernsthaftes Problem in Deutschland und ist verantwortlich für eine Vielzahl von Erkrankungen. Darauf hat ein Report gerade wieder hingewiesen. Um dem vorzubeugen ist Wandern ideal. Besonders das DWV-Gesundheitswandern©. Das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbands bietet neben dem eigentlichen Wandern physiotherapeutische Übungen und ist von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt.

weiterlesen
13.9.2023
Programm für Deutschen Wandertag 2024 

234 geführte Wandertouren

Ab sofort ist das Programmheft für den122. Deutschen Wandertag (DWT) in Heilbad Heiligenstadt und der Region Eichsfeld vom 19. bis 22. September 2024 zu bekommen. Es bietet einen umfassenden Einblick in die sagenumwobene Wanderregion mit ihren einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften. Auf www.dwt2024.de gibt es die Möglichkeit, online im Programmheft zu blättern.

weiterlesen
11.09.2023
DWV beteiligt sich an Strategie der Bundesregierung gegen Einsamkeit 

Wandern schützt vor Einsamkeit

„Sowohl das Wandern in Gemeinschaft als auch das ehrenamtliche Engagement im Wanderverein sind gut gegen Einsamkeit“, sagt Jürgen Wachowski, beim Deutschen Wanderverband (DWV) für das Thema Wandern zuständig. Wachowski vertritt den Deutschen Wanderverband am kommenden Montag bei einer Konferenz zum Thema Einsamkeit in Frankfurt am Main, zu dem Bundesfamilienministerin Lisa Paus eingeladen hat. Die Konferenz ist Teil eines Prozesses unter Beteiligung von Verbänden und Wissenschaft, an dessen Ende noch in diesem Jahr eine Kabinettsvorlage für eine Strategie der Bundesregierung gegen Einsamkeit stehen soll.

weiterlesen
14.08.2023
Digitalisierung

Zusammenhalt durch Teilhabe

Im Projekt „Wandern, Naturschutz und regionale Identität - drei Wandervereine im Netzwerk Deutscher Wanderverband gehen gestärkt in die digitale Zukunft“werden die Möglichkeiten der Digitalisierung beim Bewältigen moderner Herausforderungen für Vereine ausgelotet. In drei Phasen durchlaufen die teilnehmenden Vereine mit ihren Ortsgruppen Seminare und Workshops zu digitalen Themen. 

Kurzbeschreibung
26.07.2023
Termine

Aus-und Fortbildungstermine

Unsere Partner
KOMPASS Logo
Lowa