Am 20. April am Kiosk

Die reizvollsten Wanderwege und -regionen, wanderfreundliche Unterkünfte und Wanderreisen: Die beiden bewährten Jahresmagazine Wanderbares Deutschland und Ferienwandern sind jetzt zu einem Top-Titel fusioniert: wanderbar!

 

Über 100 Wanderabenteuer, 700 Lustmacherbilder, 75 detaillierte Karten und satte 228 Seiten Umfang: Ab 20. April ist „wanderbar! Das Magazin für WanderGlück und NaturGenuss“ im Handel. Es bietet alles für die nächste Tour oder den nächsten Wanderurlaub. Neben spannenden Reportagen, bildstarken Fotostrecken, Berichten über Top-Destinationen und Insidertipps enthält das neue Magazin in der Rubrik WanderService wanderfreundliche Unterkünfte sowie lohnende Wanderreiseangebote. Prof. Tobias Erhardt erklärt im Interview, warum das DWV-Gesundheitswandern© nicht nur präventiv wirkt, sondern auch bei Arthrose, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Und natürlich informiert wanderbar! auch über den 121. Deutschen Wandertag im Remstal, den bundesweiten Tag des Wanderns und die „Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland“: Wandern in der Königsklasse.

 

Das zweimal jährlich erscheinende Magazin ist Ergebnis einer Fusion der beiden bewährten Magazine „Wanderbares Deutschland“ und „Ferienwandern“. Chefredakteur und Herausgeber Uli Pramann: „Mit wanderbar! bieten wir alle Vorteile aus beiden Welten. Wir wollen Wanderer und Naturliebhaber umfassend informieren, inspirieren und Lust aufs Entdecken machen – und zwar auf allen Kanälen“. Entwickelt wurde wanderbar! im Rahmen einer Kooperation des Verlags Nature Fitness (Aitrang) und der DWV Service GmbH (Kassel). Mit einer Print-Auflage von 63.500 Exemplaren und einem umfassenden Online-Angebot mit zusätzlichen Wege- und Regionsinformationen sowie Podcasts und Insider-Tipps bietet wanderbar! ein medienübergreifendes Angebot. Auch Erik Neumeyer, Prokurist der Deutscher Wanderverband Service GmbH, sieht wunderbare Perspektiven: „wanderbar! wächst zum reichweitenstärksten Medium für Naturgenießer und zum führenden Magazin für das Wandern im deutschsprachigen Raum. Aufgrund der hohen Verweildauer und Weitergabe-Effekten rechnen wir für die Printausgabe mit etwa 255.000 Leserinnen und Leser. Der Online-Bereich kommt dann noch dazu.“

 

Das im Frühjahr und Herbst erscheinende Magazin kostet 7,50 Euro (Inland) und gibt es ab dem 20. April in gut sortierten Kiosken, im Bahnhofs-buchhandel und als Abo unter www.wanderbares-deutschland.de/wanderbar. Einzelhefte können dort und unter www.mykiosk.com auch gegen zzgl. 2,90 Euro Versandkosten (Inland) bestellt werden. Tipp: Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat als Kooperationspartner von Nature Fitness besonders günstige Abo-Bedingungen für Personen aus DWV-Mitgliedsvereinen ausgehandelt. Mitglieder bekommen 25% Rabatt und bezahlen für ein Abo (vier Ausgaben) plus wundervoll gestaltetem, 160-Seiten-Wandertagebuch insgesamt nur 22,50 Euro.

 

Rezensionsexemplare und Pressekontakt: Ulrich Pramann; Tel. 08343/923 99 40; E-Mail: up@nature-fitness.org