Noch Plätze frei

Auf große Nachfrage stoßen die eintägigen Fortbildungen „Wandern für Welt-Entdecker – Mit Kindern und Familien unterwegs“ des Deutschen Wanderverbandes (DWV). Die praxisorientierten Veranstaltungen werden auch für die Verlängerung des DWV-Wanderführer®-Zertifikats anerkannt.

In den vergangenen Monaten haben sich aus 18 DWV-Mitgliedsvereinen über 70 zertifizierte DWV-Wanderführerinnen® und DWV-Wanderführer® zum Wandern mit Kindern und Familien fortgebildet. Viele weitere haben Interesse an der praxisorientierten Fortbildung bekundet. Sie vermittelt Erfahrungen aus der DWV-Gesundheitsinitiative „Let’s go – Familien, Kids und Kitas“. Konkret geht es um diese Themen:

•    Familienwanderungen planen: Auswahl von spannenden Wegen 
•    Bewegungsförderung & Naturerlebnis – Kinder fördern und begeistern 
•    Spiele für die Wanderung – für kleine und große Leute
•    Orientierung mit Kindern
•    Deutsches Wanderabzeichen für Kinder und Familien
•    Erfolgreiche Praxisbeispiele aus der Familienarbeit der Wandervereine

Rückmeldungen unter anderem aus dem Westerwaldverein, dem Pfälzerwald-Verein und dem Spessartbund zeigen, dass sich die vermittelten Ansätze gut in die Praxis umsetzen lassen. Die Fortbildung wird für die Verlängerung des DWV-Wanderführer®-Zertifikats anerkannt und wird wie der gesamte DWV-Fachbereich Familie von der BKK Pfalz unterstützt.

Pressekontakt

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Jens Kuhr